Diskrete Optimierer

Mathematik ist langweilig und man kann sowieso nichts damit anfangen? Falsch – Mathematik trägt wesentlich dazu bei, unseren Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten, wissen die Mathematiker Wiebke Höhn und Marco Lübbecke vom Institut für Mathematik an der TU Berlin. Algorithmen und Modelle helfen beispielsweise, bessere Lösungen zu finden: Sei es die schnellste Fahrtroute von Berlin nach München oder die geringste Wartezeit für die Busse und Bahnen. Eine Reise durch die Welt der Mathematik: Welche Herausforderungen stellt die Mathematik bei solchen Lösungen und warum sind Mathematiker auch Künstler?

 
Um sich den Film anzusehen, benötigen sie den aktuellen Flashplayer.
Diesen Player können Sie kostenlos bei Adobe herunterladen
06
Diskrete Optimierer: Folge 06, 20.08.2009

Theorie gleich Euphorie?

 

Der Alltag der Mathematiker bewegt sich zwischen Euphorie und Frustration: Entweder passen die Formeln und Erklärungen, oder eben nicht. Das Schöne: Viele Theorien finden in der Praxis Anwendung. Manche sofort und manche später. So kann ein Ergebnis, dass zunächst keinen erkennbaren Nutzen verspricht, in hundert Jahren hilfreich sein. Denn ist eine Aussage erst bewiesen, gilt der Satz für immer – machen die Mathematiker allerdings einen Denkfehler, gehen die Mühen von vorne los …

Kurzinformationen

Universität/Institut: Technische Universität Berlin
 
Forschungsgebiet: Mathematik
 
Standort: Berlin, Nord-Ostsee-Kanal
 
Anzahl der Folgen: 11
 
Staffel/Jahr: 2. Staffel/ 2009
 
Status: Abgeschlossen
 
Themen: ungelöste Fragen, knifflig, Erfolgserlebnis, Faszination Denken, Mathematik, Diskrete Optimierung
 
 
10.06.2009

Diskrete Optimierer

Viele Wege führen zum Ziel. Wie Mathematik unseren Alltag erleichtert
 
16.06.2009

(K)einen Plan?

Der perfekte Plan: Mathematiker machen mithilfe der diskreten Optimierung Pläne besser. Bei der Verkehrsplanung des Nord-Ostsee-Kanals geht es allerdings erst los….
 
25.06.2009

Freie Fahrt voraus!

Nord-Ostsee-Kanal: Große Schiffe passen hier nicht überall aneinander vorbei und müssen so oft warten. Eine geschickte Planung soll die Wartezeiten verkürzen. Ein Fall für die Optimierer....
 
09.07.2009

Knoten und Kanten

Aller Anfang ist abstrakt: Jedes wichtige Detail des Problems wird in einem Modell abgebildet. Wie lässt sich ein Kanal mathematisch beschreiben? Helfen Knoten und Kanten?
 
24.07.2009

Kurz, kürzer, am kürzesten

Alle Wege führen ja bekanntlich nach Rom - aber welcher wäre der kürzeste? Eines ist sicher: Ein Algorithmus führt zum Ziel.
 
06.08.2009

Hochstapeln mit System

Wer hoch stapeln will, sollte sich nichts verbauen: Wie stapelt man viel richtig und richtig viel?
 
20.08.2009

Theorie gleich Euphorie?

Theorie zwischen Euphorie und Frustration: Warum Mathe und ein Kartenhaus vieles gemeinsam haben – vor allem wenn es eine Lücke gibt…
 
03.09.2009

Im Finale!

Formeln, Vorträge und Vorspeisen: Die Diskreten Optimierer im Konferenz-Fieber – und: räumen sie beim European Excellence in Practice Award ab?
 
17.09.2009

Diskrete Hotline

Wie beweist man einen Satz und wie sieht ein Algorithmus genau aus?
 
01.10.2009

Optimaler als optimal?

Wie kann man sicher sein, dass eine gute Lösung die beste ist - und gibt es dafür mathematische Beweise?
 
15.10.2009

Optimal gelaufen?

Reifeprüfung am Nordostseekanal: Heute werden die Knoten und Kanten der Diskreten Optimierer ganz genau unter die Lupe genommen. Sind alle zufrieden mit ihren Ergebnissen?
 
 
Suche
Forschungsgebiete Universitäten/Institute Standorte Zeitraum der Berichterstattung